Köln, ich komme :)

Veröffentlicht auf von Rebecca.Tessa

Hallo ihr Hübschen :) Die liebe Stephanie hat mal gefragt ob ich darüber berichten könnte wie meine Vorstellungsgespräche gelaufen sind und wie ich mich entschieden habe.

So einen Artikel wollte ich aber erst schreiben wenn alles entschieden ist und das ist jetzt und vielleicht interessiert es ja auch den ein oder anderen.

Man könnte meinen, dass ich sehr spät dran war mit den Bewerbungen, davor hatte ich sogar selber etwas Angst, aber die Firmen suchen unterschiedlich ihre Auszubildenden. Meistens ist es aber so, dass sie sich das aufteilen. Also suchen die Firmen einmal ein Jahr vorher schon und suchen sich da ihre Favoriten raus und machen es dann ein paar Monate vorher nochmal bis sie alle gefunden haben.

Ich habe insgesamt ca. 13 Bewerbungen online oder per E-Mail abgeschickt und bin zu 6(!!!) Vorstellungsgesprächen eingeladen worden, das ist fast die Hälfte und ich war selber erschrocken. Deswegen musste ich dann auch aufhören Bewerbungen zu schreiben und habe mir nur meine persönlichen Favoriten ausgesucht, sonst hätte ich das nicht geschafft, weil ich auch zu allen Hotels mindestens 40 Minuten fahren musste, wenn nicht länger.

Jedenfalls war ich bei 3 Vorstellungsgesprächen die alle super gut gelaufen sind. Man braucht da echt keine Angst vor zu haben, einfach vorher typische Fragen durchlesen im Internet und sich schon ein bisschen darauf vorbereiten, euch typgerecht für den Beruf anziehen und euch auch schon so weit es möglich ist über das Unternehmen informieren. Ansonsten ist es nur noch wichtig man selbst zu bleiben!

Probleme hatte ich besonders mit der Frage nach meinen "Stärken & Schwächen", weil bei dieser Nachfrage meiner Meinung nach verlangt wird zu lügen. Ich wäre mir einfach blöd vorgekommen zu behaupten ich wäre "überpünktlich" oder "überkorrekt" und lege das dann als kleine Schwäche aus, obwohl es ja gar keine ist. Ne, ich bin da einfach ehrlich geblieben.

Beworben habe ich mich ja, wie gesagt, in den großen Hotels als Auszubildende zur Hotelfachfrau in Düsseldorf und Köln. Zwischenzeitlich hatte ich echt ein riesen Problem, weil die Gespräche so weit auseinander lagen, dass ich den einen Ausbildungsvertrag schon lange hier liegen hatte und das eine Gespräch erst in 3-4 Wochen war. Da hatte ich echt Angst, dass alles schief läuft und ich im Endeffekt doch nichts habe, weil das Unternehmen zu lange warten musste oder so. Ich wollte den einen Termin aber unbedingt noch wahrnehmen, weil es einfach mein Traum war dort zu arbeiten.

Und das habe ich im Endeffekt auch geschafft! Ich werde demnächst nach Köln ziehen und ab dem 29.08.2011 Auszubildende in einem 5-Sterne Haus sein, den Namen möchte ich hier nicht verraten, damit es bei Google nicht zu finden ist. Es ist aber sehr bekannt und liegt direkt am Rheinufer.

Heute habe ich alle Verträge weggeschickt, und ausgefüllt und den einen natürlich unterschrieben :)

Vorteilhaft für mich war in der Bewerbung, für die ich mir sehr viel Mühe gegeben habe und Wochenlang daran geschrieben habe, und in den Vorstellungsgesprächen einfach, dass ich schon seit der 4. Klasse Hotelmanagerin werden wollte und sich dieser Wunsch nie verändert hat. Außerdem arbeite ich zwangsläufig schon immer in der Gastronomie, weil meine Eltern selber selbstständig mit einem Restaurant- und Hotelbetrieb sind und ich demnach auch meine schulischen Praktika in einem Hotel gemacht habe.

 

Bewerbungsfoto.jpg

Mein Bewerbungsfoto

 

Bei weiteren Fragen über das Thema könnt ihr euch natürlich melden :)

 

sign

Veröffentlicht in Rebecca

Kommentiere diesen Post

Stephanie 07/18/2011 20:59


danke, das du auf meine bitte eingegangen bist und so ausführlich geschrieben hast, freut mich sehr für dich, hab auch mal in köln gewohnt, das wird sicher supi für dich
freu mich auf antwort


anke 06/01/2011 15:25


sehr schönes bewerbungsfoto (: da siehst du so natürlich hübsch aus


Andrea 05/19/2011 00:46


Wow das ist ja super!! Freut mich total für dich, Glückwunsch Süße :)


Jenny - www.aphrione.over-blog.de 05/18/2011 21:14


Freut mich für dich! Gönne ich dir total!

Wünsche dir gaaanz voel Glück und Spaß bei deiner Ausbildung und dein Bild ist klasse!


Maalle 05/18/2011 14:46


ich wohne in köööln ;D das ist so eine tolle stadt *_*