mein steiniger weg zur perfekten braue

Veröffentlicht auf von Rebecca.Tessa

Guten Morgen, Schönheiten! Lange schon wollte ich euch einen Artikel über meine Augenbrauen zusammentippen und ein Kommentar von der lieben Pia zu dem Thema hat mir jetzt auch den scheinbar nötigen Tritt in den Hintern gegeben das auch endlich mal in die Tat umzusetzen.

 

Meine Augenbrauen waren mir solange wie ich denken kann ein Dorn im Auge.

Ich habe einfach nie das richtige Maß finden können. Sie waren erst ungezupft und wucherten da, wo sie wollten, dann fand irgendwann die Pinzette ihren Weg in mein Leben und ich zupfte was das Zeug hielt - leider viel zu viel! Übrig blieben zwei magersüchtige Striche, die man noch gerade so als Augenbrauen erahnen konnte. Zufriedenstellend war das natürlich auch nicht, also griff ich in meiner Verzweiflung zum neu kennengelernten Augenbrauenstift, mit dem prompt alles schwarz nachgezogen wurde, was man von meinen Augenbrauen noch erkennen konnte. Ich höre an dieser Stelle auf, mir persönlich läut es jetzt schon kalt den Rücken herunter, wenn ich nur daran denke. Von Bildern bleibt ihr aber - ihr konntet es euch wahrscheinlich schon denken - nicht verschont.


 

Untid-1.jpg

 

 

Nunja, das Ganze war einfach ein Teufelskreis. Lange habe ich mich gewehrt meine Augenbrauen einfach mal wachsen zu lassen um mir eine neue Forn zuzulegen, weil ich nicht nur mit der Breite unzufrieden war, sondern auch mit dieser komischen, runden Form. Vor etwa 2 Monaten habe ich mir dann ein Herz gefasst und habe meine Augenbrauen 4 Wochen lang(!!!) nicht einmal mit der Pinzette berührt und wachsen lassen. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ungepflegt ich mich gefühlt habe, es war grausam. Aufgefallen ist es trotzdem keinem (nichtmal euch!) und ich bin froh, dass ich es endlich gemacht habe, mit diesen Streifen wollte ich einfach nichtmehr rumlaufen. Jetzt bin ich sehr zufrieden mit meiner Augenbrauenform und halte mich beim Zupfen sehr zurück um nicht in alte Muster zu verfallen.

 

 

tessa3-8536.JPG

 

 

 

 

Hattet ihr auch schonmal Beauty-Phasen,

an die ihr heute lieber nichtmehr zurückdenkt?

Ich bin gespannt auf eure Geschichten :)

 

 

 

Untitled-5

Veröffentlicht in Make Up - Beauty

Kommentiere diesen Post

Pia 06/13/2011 17:07


wow, 4 wochen und dann sind sie so schön "dick" geworden, sehr schön :)


Almut 06/13/2011 12:06


Hehe also meine Augenbrauen gefallen mir immer noch nicht richtig! Irgendwie habe ich das gefühl sie sind total unterscheidlich :D ich weiß auch...aber ich sah schon schlimm aus...von big brauen zu
mini strichen :D naja glaube das hat jeder schon mal durchgemacht :D


SEMA.SUPERWOMAN 06/10/2011 23:07


ich hab leider auch sehr dünne augenbrauen. so ungefähr wie deine, wie auf dem dritten Bild. Das liegt aber daran, das ich so schon sehr dünne augenbrauen habe und mit dem zupfen bringe ich sie nur
etwas in form :/ ich hätte sehr gerne etwas dickere auenbrauen, aber naja :( komplett zu augenbrauen zeichnen will ich niht umsteigen, da mir das echt zuviel zeitaufwand ist :)


Stephanie 06/10/2011 18:19


Ich habe auch eine Beauty Phase an die ich mich überhaupt nicht gerne erinnere, aber ich sag sie jetzt trotzdem haha:D es ging um meine Augenbrauen haha sie waren ungleich und richtig schlimm.
http://stephanie.online.over-blog.de


R&S 06/10/2011 17:16


jaa das gleiche problem hat ich auch.-.-